Planen Sie eine (digitale) Tour

 

Wie Kioske helfen, die Inflation zu bekämpfen

Freitag 02 Dezember 2022

 Inflationsbekämpfung mit Self-Service Kiosken

Heutzutage sieht man es jeden Tag in den Nachrichten: die Inflation, die in Europa immer noch bei 10 % liegt. Sie sollte bei etwa 2 % liegen, wobei die Kosten allmählich mit dieser optimalen Rate steigen sollten, was es den Unternehmen erleichtert, kleine Preisanpassungen vorzunehmen.

Für die Unternehmen ist das eine schlechte Nachricht, denn die Kosten werden weiter steigen. Aufgrund der Inflation haben die Schnellrestaurants (QSRs) bereits erheblich gelitten, da die Lebensmittelpreise noch stärker als die Inflation gestiegen sind. QSR-Betreiber sehen sich aufgrund steigender Preise für Strom, Gas, Miete, Transport, Wartung und Reparaturen mit ständig steigenden Kosten konfrontiert.

Die Inflation hat sich auch auf die Arbeitskosten ausgewirkt. Nach der „großen Resignation“ der COVID-19-Pandemie geben sich die Arbeitnehmer - vor allem in der Lebensmittelindustrie - nicht mehr mit einem Mindestlohn zufrieden, sie haben mehr Alternativen in Form von Blitzlieferungen und können mehr verlangen, weil sie wissen, dass der Arbeitsmarkt knapp ist. Sie suchen nun oft nach regelmäßigeren Zeiten oder einfach nach Zeiten, die sie vollständig kontrollieren können, und durch die Inflation hat sich dieses Verhalten noch verstärkt. Schon vor der Epidemie waren die QSRs unterbesetzt, und der Wunsch nach mehr Lohn hat es schwieriger gemacht, qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Die traurige Wahrheit ist, dass der Betrieb eines QSR eine Menge Geld kostet. Die Verteuerung von Lebensmitteln und Getränken wird sich nachteilig auswirken. Die Kunden werden nur eine begrenzte Preiserhöhung tolerieren, weil sie ein preisgünstiges Essen erwarten, wenn sie ein QSR betreten. Mehr als das wird sicherlich leiden. Kostensenkungen wären ein klügerer Ansatz.

Einsatz von Technologie zur Kostensenkung

Restaurantbesitzer haben keine Kontrolle über einige Ausgaben, wie zum Beispiel für Zutaten, Strom, Transport und andere Faktoren. Die Umstellung auf energieeffiziente Geräte und alternative Zutaten ist zwar möglich, aber die Kosteneinsparungen werden minimal sein und die Qualität kann sinken. QSRs müssen automatisieren, wenn sie eine echte Kostensenkung erreichen wollen.

Der Betrieb eines Restaurants wird durch die Digitalisierung rationalisiert, was die Effizienz erhöht. Durch den Einsatz von Technologie kann die Zahl der benötigten Mitarbeiter verringert werden, und den Mitarbeitern können praktischere und wertvollere Aufgaben zugewiesen werden. Die Gesamtausgaben eines QSR werden sinken, wenn die Arbeitskosten sinken.

Kioske nutzen, um Kosten zu sparen.

Viele Anforderungen können durch Automatisierung erfüllt werden, die es in vielen Formen und Größen gibt. Eine der einfachsten Möglichkeiten für ein QSR-Unternehmen, Technologie einzuführen, besteht darin, mit dem Front-of-House-Bereich zu beginnen. Um Bestellungen entgegenzunehmen und Zahlungen abzuwickeln, benötigen QSRs viel Personal. Der Bestellkiosk kann diese Vorgänge ohne menschliches Zutun abwickeln.

Selbstbedienungskioske können freistehend, an der Wand oder auf dem Tresen stehen. Sie alle nehmen Bestellungen entgegen und verarbeiten Zahlungen. Anstatt Mitarbeiter mit der Entgegennahme von Bestellungen zu beauftragen, kann ein QSR ihnen andere Aufgaben übertragen. So können sie zum Beispiel Bestellungen vorbereiten oder sie abgeben und persönlich vorbeibringen, um einen authentischeren Kontakt mit den Kunden zu haben. Die Bestell- und Zahlungsabwicklung kann automatisiert werden, sodass weniger Mitarbeiter pro Schicht benötigt werden. Da sie sich viel schneller bewegen als Menschen, ermöglichen Kioske einen höheren Umsatz. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn zu Stoßzeiten ein unerwarteter Kundenansturm zu verzeichnen ist. In Spitzenzeiten müssen weniger Mitarbeiter eingesetzt oder Aushilfskräfte eingestellt werden. Mit Bestellterminals werden die Arbeitskosten für QSRs erheblich sinken.

Konsistenz

Maschinen werden nicht krank oder müde. Sie werden nicht um eine Gehaltserhöhung bitten oder gehen. Sie werden nicht einfach aufgeben. Stattdessen werden sie weiterarbeiten, ohne sich zu beschweren oder eine Szene zu machen. Sie sind unerschütterlich und zuverlässig. Kioske beseitigen alle laufenden und hohen Arbeitskosten, einschließlich Gehalt, bezahltem Urlaub, Vergünstigungen und Anreizen, indem sie nur eine einzige Investition erfordern.

Die Datenanalysefunktion eines Kiosks ebnet den Weg für ein klügeres Urteil und umsichtige Ausgaben. QSR-Betreiber können Kundenpräferenzen und -anforderungen nutzen, um ihre Speisekarten mit garantierten Anbietern zu füllen. Für eine gute Bestandsplanung können Einkaufsmuster, die auf dem Wochentag, dem Monat oder der Saison basieren, Nachfragespitzen und -tiefs aufzeigen. QSR-Betreiber können effizient bestellen, indem sie Veränderungen in der Nachfrage nach bestimmten Menüpunkten vorhersehen. Durch klügere Einkaufsentscheidungen können die Restaurants ihre Ausgaben kontrollieren und die Preise senken.

Kioske können QSRs helfen, mehr Geld zu verdienen und die Arbeitskosten zu senken. Der Wert der Bestellungen an einem Kiosk ist in der Regel 15 bis 20 Prozent höher als die Bestellungen an einer Ladenkasse. Einige entscheidende Gründe für die höheren Ausgaben sind attraktive Grafiken, automatisierte Cross-Sell- und Upsell-Optionen und die Bequemlichkeit der Kunden. Kioske generieren mehr Geld, aus welchem Grund auch immer, und erhöhen so die QSR-Gewinne.

Treffen Sie eine fundierte Entscheidung.

Die wichtigste Überlegung bei der Auswahl einer Stele ist der Typ, denn Kostensenkung ist das oberste Ziel. Viel Geld für die Installation eines Bestellterminals auszugeben, ist sinnlos, wenn die Kosten sind nicht gerechtfertigt, wenn die gesamte Einrichtung des QSR geändert werden muss. Um kosteneffizient zu sein, benötigt ein QSR ein eigenständiges Modell, das sich problemlos mit seinem aktuellen POS-System kombinieren lässt.

Darüber hinaus sollten QSR-Betreiber Kiosk-Anbieter recherchieren und ein Unternehmen mit einem guten Ruf wählen. Referenzen, Bewertungen und Zeugnisse sind zuverlässige Indikatoren. Eine weitere wichtige Eigenschaft, auf die Sie bei einem Kioskhersteller achten sollten, ist der kontinuierliche Kundensupport nach der Erstinstallation. Bei Prestop können wir dies garantieren und arbeiten gemeinsam daran, die besten Ergebnisse zu erzielen. Dies ermöglicht es uns auch, ein maßgeschneidertes Design zu einem Standardpreis anzubieten.

Es stimmt zwar, dass die aktuelle Inflation die Dinge beeinflusst, aber QSR-Betreiber müssen sich dennoch mit dieser Realität auseinandersetzen. Der beste Ansatz ist die Reduzierung der Ausgaben eines Restaurants. Ein Restaurantbesitzer kann die unzähligen Faktoren, auf die er keinen Einfluss hat, nicht ändern. Der Versuch, dies zu tun, wäre also zwecklos. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Variablen, die ein QSR kontrollieren kann, und machen Sie einen Kiosk zu einem der wirksamsten Instrumente im Kampf gegen die Inflation.
Informieren Sie sich über unsere Bestellkioske und bekämpfen Sie die Inflation. Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Planen Sie eine (digitale) Tour

Prestop verfügt über das größte interaktive Erlebniszentrum in Europa. Auch jetzt sind Sie herzlich willkommen in unserem Interaktiven Erlebniszentrum, im Ekkersrijt 4611 in Son en Breugel. Wir bieten auch digitale Führungen über Skype, Zoom oder Teams an. Über mehr als 16 Webcams können Sie live zuschauen, wie unsere Spezialisten durch unser interaktives Erlebniszentrum spazieren gehen. Die Bilder werden live über mehrere Kamerapositionen gezeigt, und Sie können direkt von zu Hause aus Fragen stellen. Fragen zu unseren interaktiven Lösungen, aber auch, wie wir die Zukunft sehen. Lösungen, die während und nach dieser Krise sofort eingesetzt werden können.

 

Plan eine (digitale) Tour