SONDERANGEBOT:

Evolution Kiosk

Kauf/Mietung

Wibra ist stolz auf die Sebstbedienungskasse im neuen Geschäft in Den Bosch

Wibra, eine der beliebtesten Einzelhandelsketten in den Niederlanden, hat vor kurzem ein beeindruckendes Geschäft im Einkaufszentrum Helftheuvel in Den Bosch eröffnet. Das Besondere an dieser Eröffnung ist die Einführung ihrer neuesten Errungenschaft: die Selbstbedienungskasse. Dieser hochmoderne Checkout wurde von Prestop mit der Software von Valk Solutions entwickelt und verspricht ein nahtloses Einkaufserlebnis für die Kunden von Wibra.

Informationen von Prestop erhalten

Geschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit von Prestop

Die Rolle von Prestop bei der Verwirklichung dieser hochmodernen Selbstbedienungskasse kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Geschwindigkeit, mit der Prestop von der Idee zur Produktion übergeht, ist einer der Hauptgründe, warum Wibra sich für Prestop entschieden hat. In einer Welt, in der Geschwindigkeit entscheidend ist, hat Prestop ein maßgeschneidertes Produkt geliefert, das perfekt zur Corporate Identity von Wibra passt. Darüber hinaus waren die bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Prestop-Säulen wichtige Faktoren für Wibra. Die Selbstbedienungskasse ist nicht nur eine effiziente Ergänzung des Ladens, sondern auch eine zuverlässige Langzeitinvestition.

Wibra Self-Scanning-Kasse Den Bosch von Prestop

Beschilderung und individuelle Materialien

Der Self-Checkout ist einzigartig, weil Prestop für die Regale, die Taschen und Gegenstände aufnehmen sollen, dasselbe Holz verwendet hat wie für die normalen Kassenmöbel. Außerdem wurde ein beleuchtetes Schild mit der Aufschrift "Self-Checkout" an dem Mast angebracht, der die Strom- und Internetkabel trägt, so dass der Self-Checkout schon von weitem zu erkennen ist.

Integration der Software von Valk Solutions

Damit der Self-Checkout reibungslos funktioniert, wurde die Software von Valk Solutions integriert. Diese nahtlose Zusammenarbeit zwischen Hardware und Software gewährleistet ein effizientes und zuverlässiges Einzelhandel Self-Checkout-System.

Vorteile des Self-Scan-Checkouts für Wibra

Effizienz und Zeitersparnis

Einer der Hauptvorteile der Self-Scan-Kasse ist die verbesserte Effizienz. Die Kunden können ihre Produkte in ihrem eigenen Tempo scannen und zur Kasse gehen, was zu kürzeren Wartezeiten und einem schnelleren Durchlauf führt. Dies trägt zu einem positiven Einkaufserlebnis bei, so dass die Kunden gerne wiederkommen.

Bequemlichkeit

Mit der Self-Scanning-Kasse haben die Kunden die Kontrolle über ihren Einkaufsprozess. Sie können Produkte selbst scannen, die Menge überprüfen und direkt bezahlen, was den Komfort insgesamt erhöht.

Verbesserter Kundenservice

Die Einführung der Self-Scanning-Kasse bedeutet nicht nur Effizienz, sondern auch die Möglichkeit für das Wibra-Personal, sich auf andere Aspekte des Kundendienstes zu konzentrieren. Das Personal kann mehr Zeit für die Beratung und Betreuung der Kunden aufwenden, was die Servicequalität insgesamt erhöht.

Erkennen von Herausforderungen

Während die Vorteile von Self-Scanning-Kassen auf der Hand liegen, ist es wichtig, sich auch mit den möglichen Herausforderungen auseinanderzusetzen. Eines der größten Probleme sind Diebstähle. Das Fehlen einer direkten Überwachung könnte einige Kunden zu unehrlichem Verhalten verleiten. Die Vorteile der Effizienz und der Kundenzufriedenheit überwiegen jedoch im Allgemeinen diese potenziellen Nachteile. Wibra Den Bosch beispielsweise führt regelmäßige Kontrollen durch, bei denen das Personal die Einkäufe der Kunden stichprobenartig überprüft. Natürlich sind auch Kameras vorhanden. Durch diese Maßnahmen kann das Geschäft das Risiko von Diebstählen minimieren und gleichzeitig von der Effizienz und der Kundenzufriedenheit profitieren, die Self-Scanning-Kassen bieten. Für Wibra geht es also darum, ein Gleichgewicht zwischen der Maximierung der Vorteile und der Bewältigung der möglichen Herausforderungen zu finden.

 

Sind Sie an Selbstbedienungskassen für Ihr Einzelhandelsgeschäft interessiert?

Informationen von Prestop erhalten

Besuchen Sie jetzt

unser interaktives Erlebniszentrum.

Prestop verfügt über das größte interaktive Erlebniszentrum in Europa. Sie sind herzlich eingeladen, unseren Showroom am Ekkersrijt 4611 in Son en Breugel zu besuchen, wo wir Ihnen alle unsere Lösungen zeigen können.

Sie bevorzugen Online? Unsere Spezialisten führen Sie gerne mit dem iPhone und Zoom durch unser Interactive Experience Center. Es werden Live-Bilder gezeigt, und Sie können direkt von zu Hause/vom Arbeitsplatz aus Fragen stellen. Buchen Sie jetzt einen Termin:

Buchen Sie jetzt einen Termin