Schaufenster Display und interactive Terminals für die Boots-Apotheke Utrecht. 

 Die Boots-Apotheke Utrecht ist die Anlaufstelle für verschreibungspflichtige Medikamente, Selbstmedikation und Vitamine. Zusätzlich verfügt die Boots Apotheke Utrecht über ein großes und exklusives Sortiment an Haut- und Körperpflegeprodukten von tollen Marken. Für Boots ist es wichtig, dass der Kunde gut informiert wird und ihm schnell geholfen wird. Um dieses Prinzip zu unterstützen, wurden die interaktiven Lösungen von Prestop gewählt.

Der Weg zu Prestop

Der erste Kontakt mit Prestop wurde von Boots-Mitarbeitern an den Webshop-Fachtagen hergestellt. Als man später nach interaktiven Lösungen für die Utrechter Apotheke suchte, um Cliks und Bricks miteinander zu verbinden, wurde der Kontakt zu Prestop hergestellt und das interaktive Erlebniszentrum von Prestop besucht.

Die Aufgabenstellung.

Yvonne Matthijsse, Brand Manager von Boots: „Wir haben nach einer Lösung gesucht, um unsere Online-Aktivitäten in die physische Filiale zu integrieren, das Clicks and Bricks-Prinzip. Dies ist ein immer häufiger auftretendes Phänomen im Einzelhandel, bei dem es sich um ein Endlosregal handelt. Der Kunde kann das gesamte Sortiment im Geschäft nutzen, indem er online einkauft und direkt über eine Touchlösung bezahlt. „Das bedeutete, dass eine Zahlungsmethode integriert werden musste“, sagt Yvonne Matthijsse. 

Die Lösung von Prestop.

Prestop belieferte Boots mit einem Interactive Terminal mit EC-Gerät, auf dem der Webshop angezeigt werden kann. Der Kunde kann vor Ort einen digitalen Warenkorb füllen und dank der integrierten Zahlungsmöglichkeit sofort bezahlen. Um die richtigen Informationen schnell zur Verfügung zu stellen, entschied sich Boots auch für den Kauf von vier interaktiven Touch-Bildschirmen bei Prestop, die es den Kunden ermöglichen, schnell und einfach auf die gewünschten Informationen zuzugreifen.

 

"Vom ersten Kennenlernen bis zur Implementierung merkt man an jedem Detail, dass Prestop ein ‚Common Sense‘-Unternehmen ist. Man hält, was man verspricht. Sie sind bereit, in operativen Lösungen kreativ mitzudenken und es wird ein Angebot gemacht, das praktikabel ist und den Erwartungen entspricht. Keine bösen Überraschungen im Nachhinein. Es besteht eine klare Kommunikation darüber, was zu erwarten ist.
Marc van der Heijdt - Alliance Healthcare / Boots

Boots bestelzuil - Prestop bestelzuilen

Boots Interactive Terminals

In der praxis

Yvonne Matthijsse über den Einsatz der Lösungen: „Die Touch-Bildschirme verleihen der Apotheke einen modernen Look. Der Bildschirm draußen sorgt dafür, dass die Apotheke auch abends gut zu sehen ist. Die Bildschirme bieten uns die Möglichkeit, unsere Marken und Sonderangebote professionell in Szene zu setzen. Der Bildschirm in der Kosmetikecke dient gleichzeitig als Präsentationsfläche. Dies ist sehr praktisch, um z. B. Schulungen oder Firmenbesuche zu unterstützen.

Besuchen Sie unser

Interactive Experience Center.

Sie sind immer willkommen im größten Interactive Experience Center Europas. Mehr als 60 interaktive Lösungen stehen zur Ansicht und zum Ausprobieren bereit. Unsere Produktmanager und Berater stehen Ihnen zur Verfügung mit dem Ziel, Ihnen eine Lösung anzubieten. Das Interactive Experience Center befindet sich in Ekkersrijt 4611, Son en Breugel und kann auch außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache besucht werden!

 

Besuchen Sie den Showroom