Videowalls und Touchscreens für das Experience Center von BAS Trucks.

Seit den 90er Jahren konzentriert sich BAS Trucks auf den An- und Verkauf von gebrauchten Lkw, Bussen, Baumaschinen, Teilen und Reifen. Einst nur mit gebrauchten Lastkraftwagen gestartet, handelt das Unternehmen heute im weitesten Sinne des Wortes mit Schienenfahrzeugen. Kunden stehen bei BAS Trucks an oberster Stelle. Viele von ihnen kaufen ihre Fahrzeuge ungesehen und auf Vertrauensbasis.

Die Lösung von Prestop.

BAS Trucks hat in der Vergangenheit bereits Touchscreens von Prestop gekauft. Der Wunsch, einen neuen gewerblichen Empfangsbereich zu bauen, erforderte neue Touch-Lösungen. Bas Verheij erzählt: „Hypsos hat unseren neuen Empfangsbereich entworfen und an verschiedenen Orten interaktive Touch-Lösungen angeboten. Wir haben statt mehrerer Räume nur noch einen Raum bezogen und möchten, dass unsere Kunden mit allen Dienstleistungen, die wir in diesem Raum anbieten, in Kontakt kommen können.“ Bart Govers ergänzt: „Es musste eine innovative Modernisierung stattfinden. Wir wollen, dass unser Unternehmen ein Trendsetter in der Branche ist.“ BAS Trucks kontaktierte Prestop, um den Entwurf weiterzuverfolgen und den neuesten Stand der Technik im Bereich der Touch-Lösungen zu erfahren.

Die Aufgabenstellung.

"Wir wollten eine große Videowall am Eingang, mit Touch-Funktion. Damit haben wir in erster Linie begonnen“, führt Bart seine Erzählung weiter. „Dieser große Bildschirm musste sowohl für die Präsentation von Videomaterial als auch für eine interaktive Präsentation geeignet sein.“ Bas: „Wir haben dann um drei in die Wand integrierte Touchscreen für den Empfangsbereich gebeten. Eine Lösung, bei der unsere Website auf eine sichere Weise permanent angezeigt wird.

Die Lösung von Prestop.

Prestop lieferte für den Eingangsbereich drei verschiedene Touch-Videowalls, die als 1x2, 1x3 und 2x3 Videowals konfiguriert sind. Mit der auf den Videowalls installierten Multi-Touch-Software kann sowohl eine interaktive Präsentation als auch ein Video abgespielt werden. „Auf diesem Bildschirm können wir beispielsweise unsere Servicemöglichkeiten sehr anschaulich darstellen, Optionen zum Vergleich nebeneinander stellen und unsere individuellen Lösungen darstellen“, erklärt Bas. Die drei integrierten Touchscreens im Empfangsbereich dienen hauptsächlich dazu, die Website von BAS Trucks in einer sicheren Umgebung darzustellen. „Es ist praktisch, sofort auf den aktuellen Lagerbestand zugreifen zu können“, sagt Bart.

 

"Prestop garantiert ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist serviceorientiert. Im Falle von Problemen wird uns schnell geholfen und bietet Prestop immer eine Lösung."
Bas Verheij und Bart Govers - BAS Trucks

BAS Trucks videowall von Prestop

BAS Trucks Videowall

In der praxis

Neben den oben genannten Touch-Lösungen setzt der Vertrieb auch Touchscreens bei den Verkaufstischen ein. Bart: „Darauf läuft die Website und Bestellsoftware, mit der nur die Verkäufer arbeiten. Die Touch-Funktion ist sehr nützlich für die schnelle Navigation durch die Website. Insgesamt verwenden wir 16 dieser Bildschirme von Prestop.“

Wir sind Prestop. Wir machen interaktive Lösungen.

Bereits mehr als 25 Jahre Erfahrung.

Wir sind für jeden da, der nach einer Möglichkeit sucht, mit größtmöglicher Wirkung zu präsentieren, zu aktivieren und zu interagieren. Warum sind wir die führenden Fachleute auf diesem Gebiet? Weil wir seit 1993 in unserem Fachgebiet tätig sind und keine Mühe scheuen, ständig an neuen Entwicklungen im Bereich Hard- und Software zu arbeiten. Die Garantie: Unsere Lösungen sorgen für Staunen, Interaktion und wertvolle Daten. Von Beginn der Zusammenarbeit an bieten wir beispiellose Unterstützung.

 

Kontaktieren sie uns