Gerade an arbeitsreichen Tagen ist es entscheidend, den Besucherstrom zu regulieren. Mit der Warteschlangenverwaltung von Prestop wird dies nun leicht gemacht.

Der Besucher des Standortes hat drei Möglichkeiten, sich zu registrieren. In allen Fällen, in denen ein Mobiltelefon benutzt wird, kann der Benutzer über sein Mobiltelefon eine Nachricht erhalten, wenn er sich auf den Eingang zubewegen kann.

  1. Der Besucher kann sich durch Einscannen des QR-Codes registrieren. Dieser QR-Code kann sich auf einer großen Plakatwand, auf einem Bus usw. befinden. Natürlich kann dieser Code auch auf digitalen Bildschirmen/Plakaten angebracht werden, die ebenfalls zusätzliche Informationen anzeigen. Jeder QR-Code ist anders, sodass er an jedem Standort verwendet werden kann.
  2. Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass sich der Besucher mindestens 2 Meter entfernt registriert und eine Nummer angibt, die er sich merken muss. Wenn der Besucher ein Mobiltelefon besitzt und bereit ist, seine Nummer anzugeben, erhält der Besucher eine SMS.
  3. Wenn der Besucher kein Mobiltelefon zur Verfügung hat, kann er sich am Anmeldeterminal anmelden. Ein Ticket mit einer Nummer wird dann ausgedruckt.

Ideal in Kombination mit digitale Aufstellern

Der QR-Code lässt sich perfekt auf digitalen Aufstallern darstellen. Zusätzlich zum Code können darauf weitere Informationen angezeigt werden, wer der Nächste ist und wann. Diese können außen an einer strategischen Stelle platziert werden, sodass sie auch als Kundenstopper dienen können.

Möchten Sie mehr wissen?

Klicken Sie auf eine der Buttons unten, um mehr über das Warteschlangenmanagementsystem und die digitalen Aufstellern zu erfahren.

Weitere info Warteschlangenverwaltung    Shop    warteschlangenmanagement broschüre    

 

Weitere info digitale aufsteller    Shop

Planen Sie eine (digitale) Tour

Prestop verfügt über das größte interaktive Erlebniszentrum in Europa. Auch jetzt sind Sie herzlich willkommen in unserem Interaktiven Erlebniszentrum, im Ekkersrijt 4611 in Son en Breugel. Wir bieten auch digitale Führungen über Skype, Zoom oder Teams an. Über mehr als 16 Webcams können Sie live zuschauen, wie unsere Spezialisten durch unser interaktives Erlebniszentrum spazieren gehen. Die Bilder werden live über mehrere Kamerapositionen gezeigt, und Sie können direkt von zu Hause aus Fragen stellen. Fragen zu unseren interaktiven Lösungen, aber auch, wie wir die Zukunft sehen. Lösungen, die während und nach dieser Krise sofort eingesetzt werden können.

 

Plan eine (digitale) Tour